Lieber Kunde

Rufen Sie uns an, wenn Sie jetzt immer noch im Dunkeln sitzen. Wir helfen Ihnen gerne weiter:
071 544 40 40
backstage >  
about

Es war im Jahre 1972, als sich zwei Schulfreunde aufmachten, um in der Aula der Sekundarschule Schönau in St.Gallen mit primitivsten Mitteln eine Lightshow für die Band von Kollegen zu realisieren. Der Erfolg sprach sich herum und schon bald kamen Anfragen von anderen Ostschweizer Bands. Ihr Knowhow wurde bald auch in der Szene der mobilen Discotheken benötigt und zusammen mit dem Erfolg von Saturdaynight Fever wuchs auch der Mietpark stetig.

Aus dem Hobby war schon längst eine Berufung geworden und im Jahre 1981 gründeten die Beiden die Kollektivgesellschaft Stagelight Fischer und Lemmenmeier. Die Zeiten waren hart, der Markt für die neuartige Dienstleistung musste zuerst erschaffen werden. Alle Einnahmen wurden konsequent in neues Equipment investiert. Die Lagerplatzknappheit wurde zum ständigen Begleiter, was diverse Wechsel des Firmendomizils nach sich zog.

Im Jahre1989 folgte dann die Umwandlung zur Stagelight AG Showtechnik und damit verbunden eine Professionalisierung der Firmenstruktur. Sechs Jahre später wurde der Sitz von St.Gallen nach Herisau an den jetzigen Standort verlegt. Mit der Integration der Eventec Rothrist und der Übernahme der Impuls Light AG in Zug in den Neunzigerjahren, wuchs der Materialpark sowie die Anzahl der Mitarbeiter und Aufträge kontinuierlich. 2001 folgte mit dem Kauf der Soundhouse Vermietungs AG eine umfangreiche Erweiterung im Audioberreich, welche im 2011 durch die Übernahme der R+R Sonic Design Vermietabteilung ergänzt wurde. Einem stetig wachsenden Bedürfnis nach erstklassiger Backline entsprechend, wurde im 2012 die Aktienmehrheit der The Swiss Cheese + Chocolate Backline Ltd., dem ältesten Backlineverleiher der Schweiz, übernommen.

So entwickelte sich die Stagelight AG im Laufe der Jahre immer mehr zum Generalunternehmer und wir sind stolz darauf, Ihnen in sämtlichen Bereichen der Veranstaltungstechnik professionelle Lösungen anbieten zu können. Was die Zukunft alles bringen wird wissen wir noch nicht, aber wir bleiben dran... Erstklassige Qualität und ein bescheidenes Wachstum bleiben weiterhin unser Ziel.